OpenSourceSupport GmbH

Startseite

Besonders in wirtschaftlichen Krisenzeiten, wie sie derzeit herrschen, sind Kosteneffizienz und Transparenz in der IT wichtige Themen.

O2S offeriert sowohl KMU als auch Grossunternehmen kompetente Beratung und Support beim Umstieg auf Open Source-Lösungen. In unserem Portfolio befinden sich skalierbare Lösungen, die auch Unternehmen im Wachstumsprozess gerecht werden.

Sparen Sie Kosten:
Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie einen Termin für ein unverbindliches Beratungsgespräch, bei dem gemeinsam ermittelt werden kann, wie Sie durch Einsetzen von Open Source-Lösungen, verbunden mit massgeschneiderten Prozessmodellen, in Ihrer Unternehmung Kosten einsparen können.

Gewinnen Sie Transparenz:
Open Source-Software hat proprietären Softwarelösungen gegenüber den entscheidenden Vorteil, dass der Quellcode frei zugänglich ist. Die Funktionsweise der Software ist leichter nachzuvollziehen, somit sind Modifikationen schneller und einfacher implementiert. Aufgrund der Anlehnung an offene Standards ist hohe Flexibilität stets gewährleistet und eine Integration leichter durchzuführen. Änderungen sind deutlich günstiger, da keinerlei Zusatzlizenzen für Quellcodefreigaben erworben werden müssen. Weiterhin wird der Grossteil der Erweiterungen nicht zentral von einer Firma entwickelt und kommerziell vertrieben, sondern von einer weltweiten Gemeinde von gemeinnützig engagierten Software-Entwicklern.

Werden Sie Teil einer schweizweiten Enterprise-Community:
Im Rahmen unserer Dienstleistungen sind nicht nur die Produkte der weltweiten Open-Source-Gemeinde kostenlos verfügbar, sondern auch sämtliche Erweiterungen, die bereits anderweitig implementiert wurden. Einzige Bedingung ist dabei, dass auch Anpassungen für das eigene Unternehmen für besagten Erweiterungspool freigegeben werden. Eine konsequente Verfolgung dieser Politik hat zur Folge, dass eine Investition für Anpassungen lediglich einmal getätigt werden muss und somit Parallelentwicklungen und unnötige Ausgaben verhindert werden. Es profitieren sämtliche Firmen, die am Programm teilnehmen, von der gegenseitigen Zusammenarbeit. Ausgenommen sind Software-Pakete und Erweiterungen, die der Geheimhaltung unterliegen. Unser Ziel ist dabei, die auf Gegenseitigkeit beruhende Philosphie der nicht-kommerziellen Open-Source-Gemeinde in die Industrie einzubringen und nicht zuletzt unter Beweis zu stellen, dass freie Software einem jeden Betrieb schneller und effizienter zu seinem Ziel verhilft.